„Deutscher Selfpublishing-Preis“ und „Kindle Storyteller Award“ 2018

23 Jun

Warum diese beiden Wettbewerbe ein „Muss“ für jeden Selfpublisher sind, wie du teilnimmst und wie das Ganze abläuft.

Du willst dein Buch im Selfpublishing veröffentlichen, Sichtbarkeit erhalten und auch noch die Chance auf gigantisch geniale Preise haben?

Dann findest du hier gleich zwei Wettbewerbe, die dich interessieren dürften.

Deutscher Selfpublishing Preis und Kindle Storyteller Award

Warum solltest du mitmachen?

Schließlich wird es nur eine Handvoll Leute in die jeweiligen Shortlists schaffen. Warum es überhaupt versuchen?

Fangen wir mit dem Kindle Storyteller-Award an:

Amazon bewirbt alle Bücher, die an dem Wettbewerb teilnehmen über eine spezielle Storyteller-Award-Seite, auch die Kindle Storyteller Award X Teilnehmer werden noch einmal auf einer extra Seite hervorgehoben. Das heißt, wenn du am Kindle Storyteller Award teilnimmst, bekommst du schon allein über diese Seite(n) mehr Sichtbarkeit, als wenn du nicht dabei bist.

Außerdem gibt dir der Wettbewerb eine feste Deadline vor (etwas, das insbesondere Selfpublisher immer gut gebrauchen können, um Druck und Motivation zum Fertig-Werden aufzubauen) und damit den Anreiz „jetzt“ zu veröffentlichen, statt für immer weiterzufeilen.

Auch wenn die Chancen gering sind, mir macht so ein Wettbewerb unheimlich viel Spaß, die anderen Autoren, das allgemeine Wettbewerb-Feeling und das Mitfiebern.

Weiter mit dem Deutschen Selfpublishing-Preis:

Auch hier bekommst du die Deadline, die damit zusammenhängende Motivation und den prickelnden Zeitdruck inklusive. Außerdem erhältst du die einzigartige Chance, auch als Selfpublisher deine ersten Schritte in den Buchhandel zu machen.

Das bedeutet, es geht explizit um den schwierigsten Punkt im Selfpublishing: das Buch in die Buchhandlungen zu bekommen.

Deutscher Selfpublishing Preis 2018Denn die Verlage haben gegenüber dem normalen Selfpublisher einen massiven Vorteil: Es gibt eine eigene Abteilung, die explizit dafür da ist, um die einzelnen Buchhandlungen anzufahren, das nächste Verlagsprogramm vorzustellen und den Händlern die neuen Veröffentlichungen so schmackhaft zu machen, dass sie genau diese Bücher auf den schicken Stapel direkt neben Eingang stellen.

Das kannst du alleine gar nicht leisten (es sei denn, du hörst auf Bücher zu schreiben und das will schließlich keiner von uns).

Beide Wettbewerbe sind der Hammer!

Denn bei beiden hast du die Gelegenheit, der Welt da draußen zu beweisen, dass Selfpublisher-Bücher durchaus mit den Veröffentlichungen der ganz großen Verlage mithalten können.

superAlso wenn du sowieso schon planst, in den nächsten anderthalb Monaten dein Buch zu veröffentlichen, dann mach einfach mit. Es kostet dich so gut wie nichts, aber wenn du doch gewinnst, katapultiert dich das sofort auf eine ganz neue Ebene. Denn du bekommst bei beiden Wettbewerben nicht nur ein sehr großzügiges Preisgeld (siehe unten) sondern dazu auch noch ein gigantisches Marketingpaket. Du hast nichts zu verlieren und alles zu gewinnen.

Wie mache ich mit?

Um dir das Ganze so einfach wie möglich zu machen, möchte ich dir heute den „Deutschen Selfpublishing-Preis“ und den „Kindle Storyteller Award“ noch ein bisschen näher vorstellen und ihren Ablauf erklären. Dann kannst du schon dieses Jahr reinhauen und mit voller Power mitmachen (oder dich auf nächstes Jahr vorbereiten 😉 ).

Im Folgenden habe ich deshalb die wichtigsten Punkte zusammengesucht, die detailliertere Quelle verlinkt und anschließend erläutert, was genau das für dich bedeutet. Wenn dich die Details der Wettbewerbe im Augenblick noch nicht interessieren, findest du am Ende noch eine sehr coole Methode, wie und warum du an beiden Wettbewerben teilnehmen solltest.

Viel Spaß beim Vorbereiten und Mitmachen 😉

A: Der Kindle Storyteller Award

Kindle Storyteller Award 2018

Amazon sagt:Mit dem Kindle Storyteller Award zeichnet Kindle Direct Publishing […] herausragende, unabhängige Schreibtalente und ihr Buch aus. Mit dem Sonderpreis Kindle Storyteller X werden zusätzlich ungewöhnliche Erzählformen außerhalb der klassischen Belletristik ausgezeichnet.“

Das bedeutet, es gibt nicht nur einen Preis für das Buch, das sich am besten verkauft (Gewinnkriterien s.u.), sondern daneben gibt es einen Sonderpreis für eine besonders ungewöhnliche Geschichte (Näheres s.u.), die nicht in erster Linie durch ihre Verkaufszahlen, sondern durch ihre „Art“ besticht.

Was bekommen die Gewinner?

Jetzt wird es spannend, denn bei Amazon erhält der Gewinner nicht „nur“ Geld und Marketing, sondern auch eine potenzielle Veröffentlichung mitsamt Hörbuch. Moment, hier kommen die Details: [Quelle]

Preise für den Gewinner des Kindle Storyteller Awards:

  1. AudiobookAngebot einer Veröffentlichung durch Amazon Publishing (Das ist der hauseigene Verlag von Amazon):
    a) Veröffentlichung des Buches auf Deutsch.
    b) Übersetzen des Buches ins Englische.
  2. Ein Preisgeld in Höhe von 10.000€.
  3. Vermarktungspaket für den Gewinnertitel auf Amazon.de (Schätzwert ca. 20.000€)

Preis für alle Finalisten des Kindle Storyteller Awards:

  • Vereinbarung zur Produktion und Veröffentlichung der Geschichte als Hörbuch durch Audible.
  • Eine Reisepauschale für die Preisverleihung in Höhe von 300€.

Preis für den Gewinner des Kindle Storyteller X Awards:

  • Ein Preisgeld in Höhe von 5.000€

Fazit:

Das bedeutet, du bekommst als Gewinner ein Amazon-Rundum-sorglos-Marketing-und-Veröffentlichungs-Paket.

Überzeugt?

Dann kommen hier die …

Teilnahmebedingungen

So kurz wie möglich ^^; [Quelle]

  • TeilnahmebedingungenEinsendeschluss ist der 31. Juli 2018 um 23:59:59.
  • Du musst Urheber des Buches sein.
  • Es muss sich um eine Erstveröffentlichung (ab dem 1.5.2018) der Geschichte handeln.
  • Du brauchst ein Amazon-Konto und ein KDP-Konto.
  • Du musst dein E-Book bei Kindle Direct Publishing („KDP“) hochladen und im Select-Programm anmelden (es muss exklusiv auf Amazon erhältlich sein).
  • Du musst „kindlestoryteller2018“ als Stichwort (im entsprechenden Metadatenfeld) angeben.
  • Du musst eine Druckausgabe über KDP oder Createspace zur Verfügung stellen.
    (Das Taschenbuch muss nicht exklusiv auf Amazon erhältlich sein.)
  • Du darfst mehrere Bücher einreichen.

Das heißt für dich:

Wenn du ein Buch geschrieben hast, das bisher noch nirgendwo veröffentlicht wurde, bist du dabei. Nun stellst du das E-Book exklusiv bei Amazon KDP-Select zur Verfügung. Außerdem kreierst du eine Printversion und bietest diese (nicht unbedingt exklusiv) über Amazon KDP oder Amazon Createspace an.

Sobald dein Buch online ist, solltest du dafür sorgen, dass die Welt davon erfährt, denn die Konkurrenz ist groß und wenn du gewinnen möchtest, musst du dir etwas einfallen lassen.

Das ist ganz besonders wichtig, wenn man sich die Gewinnkriterien für den Kindle Storyteller Award anschaut:

Wie wird der Gewinner genau ermittelt?

Vorauswahl – Kindle Storyteller Award

Kindle Storyteller AwardDas Top-Ranking aller Teilnehmer des Kindle Storyteller Awards wird nach Verkaufsrang immer aktuell hier gelistet.

1.8.2018 – 11.10.2018: Amazon wählt drei Finalisten aus, und zwar anhand der Kunden-Beliebtheit.

Unter anderem durch:

  • Verkaufszahlen
  • Ausleihen
  • Kundenfeedback

Vorauswahl – Kindle Storyteller Award X

Für den Kindle Storyteller Award X schaut sich die Jury während der Einreichungszeit die Entwicklung und die Bewertung von selbst gefunden und vorgeschlagenen Büchern an. Eine kleine Auswahl (die Shortlist) wird regelmäßig auf dieser Seite vorgestellt.

Leser können auch über Social Media besondere Titel mit dem Hashtag #KindleStoryteller und #StorytellerX teilen, um sie vorzuschlagen.

1.8.2018 – 11.10.2018: Amazon wählt aus der Shortlist drei Finalisten für den Kindle Storyteller X Award aus.

Unter anderem nach folgenden Kriterien:

  • außergewöhnliche Texte.
  • der besondere Umgang mit Sprache, durch Kraft und Originalität des Stoffes.
  • Aktualität des Erzählten.

Finale – Kindle Storyteller Award

Kindle Storyteller Award GewinnerBis zum 11. Oktober 2018 werden alle Finalbeiträge von der Jury bewertet, nach:

  1. Originalität des Buchinhaltes;
  2. Kreativität des Buchinhaltes;
  3. Schreibqualität

Die Gewinner werden im Rahmen der Preisverleihung am 11. Oktober 2018 bekanntgegeben.

Kindle Storyteller X Award

Beim Sonderpreis sind neben den Kundenrezensionen gerade die persönlichen Bewertungen der Jurymitglieder ausschlaggebend. Aus den drei Finalisten wird der endgültige Gewinner ausgesucht.

Und wie gewinne ich den Kindle Storyteller Award?

In diesem Interview hat Phillip P. Peterson (Gewinner von 2015) ein paar nützliche Tipps für dich.

Wenn du einen Hinweis möchtest, was generell beim Kindle Storyteller Award X gewinnen kann, letztes Jahr hat Toralf Sperschneider mit „Kleine Kreise: EGOismen“ diesen Preis erhalten, außerdem ist die aktuelle Shortlist natürlich sehr interessant.

Und dann gilt natürlich noch das Übliche: Schreib die beste Geschichte, die du schreiben kannst, benutze Probeleser, mach ein Selbstlektorat, finanziere dir ein Lektorat, ein Korrektorat und ein professionelles Cover. Und dann hau rein 🙂

Danach spricht deine Geschichte nur noch für sich selbst. Das heißt, du solltest dir (für nächstes Jahr und ganz generell) schon in der Planungsphase überlegen, was deine Geschichte besonders macht und was du mit ihr sagen möchtest. Damit du (spätestens im nächste Jahr) zu den Finalisten gehörst 8)

Aber jetzt ganz schnell weiter zu …

B. Deutscher Selfpublishing-Preis

Deutscher Selfpublishing Preis 2018Deutscher Selfpublishing-Preis sagt: „Wir suchen den Bestseller von morgen. [Wir] zeichne[n] herausragende Bücher von Selfpublishing-Autoren aus. […] Ziel des Preises ist es, der Qualität und Vielfalt im Selfpublishing ein Forum zu geben. Wir verstehen uns als Mittler zwischen engagierten Autoren, Buchhandlungen und Lesern.

Wie in der Einführung bereits erwähnt ist das eigentlich der ultimative Kick. Du bekommst nicht „einfach nur“ eine Veröffentlichung, sondern du machst deinen (vielleicht) ersten Schritt in den Buchhandel, weil der „Deutsche Selfpublishing-Preis“ als Mittler fungieren möchte.

Aber sehen wir uns erst mal an …

Was bekommen die Gewinner?

[Quelle]

Jury-Preis-Gewinner

Der Gewinner erhält einen Geldpreis in Höhe von 10.000€

Jury-Preis-Gewinner und Shortlist-Autoren

Jeder erhält ein umfangreiches Paket an „Medialeistungen“ im Gesamtwert von 80.000€.

Publikumspreis

Buchladen

Der Gewinner erhält einen Geldpreis in Höhe von 2.000€.

Das heißt, spätestens jetzt sollte dir die Frage unter den Fingerspitzen kribbeln:

Wie lauten die …

Teilnahmebedingungen

Auch hier so kurz wie möglich ^^, [Quelle]

  • Einsendeschluss ist der 31. Juli 2018
  • Du musst alleiniger Urheber des Buches sein.
  • Es muss sich um eine Erstveröffentlichung (ab dem 1.6.2018) des Buches handeln, nachgewiesen durch eine ISBN-Nummer und einen Eintrag im VLB.
  • Es muss eine abgeschlossene Geschichte sein (keine Serie, aber Teil einer Reihe ist möglich).
  • Du musst das Cover und dein Buch als PDF auf der Bewerbungsseite hochladen.
  • Du darfst mehrere Bücher einreichen.

Das heißt für dich:

Da es explizit darum geht Bücher zu produizieren, die „jeder Buchhändler gern verkaufen würde“ , macht es in keinem Fall Sinn, ein (Print-)Buch einzureichen, das nur bei Amazon erhältlich ist.

Du musst dein Buch also z.B. bei epubli, neobooks oder BoD veröffentlichen (das geht auch zusätzlich zu Amazon s.u.). Dort wird das Buch automatisch ins VLB aufgenommen und du kannst mit der ISBN, die du von ihnen erhältst am Deutschen Selfpublishing-Preis teilnehmen.

Schauen wir uns die Gewinn-Kriterien ein bisschen genauer an.

Wie werden die Gewinner genau ermittelt?

[Quelle 1, Quelle 2, Quelle 3]

Die Bekanntgabe und Verleihung des Jurypreises sowie des Publikumspreises, findet am Mittwoch, 10.10.2018, um 14:00 Uhr im Lesezelt auf der Frankfurter Buchmesse statt.

Vorauswahl: Longlist

Deutscher Selfpublishing-Preis

Die Vorjury besteht aus erfahrenen Mitgliedern des Selfpublisher-Verbands. Sie prüfen zunächst, ob alle formalen Kriterien erfüllt sind.

  • professionelles Cover
  • professionelles Lektorat / Korrektorat
  • professionelle Gestaltung des Innenteils (Satzspiegel, Typografie)
  • Einhaltung aller rechtlichen Nebenbedingungen (Impressum!)
  • in sich abgeschlossenes Werk (keine Serie, wohl aber Teil eine Reihe)
  • inhaltlich ohne Einschränkungen lesbar (keine pornografischen oder strafbaren Inhalte usw.)

Danach folgt eine inhaltliche Prüfung.

„Der Preisträger soll ein hervorragendes Beispiel dafür liefern, wie Selfpublisher im besten Fall arbeiten.“ Deshalb sollte das Buch folgende Kriterien erfüllen:

  • professionell
  • innovativ
  • erfolgreich
  • zielgruppengerecht
  • sprachlich ausgezeichnet

Am Schluss landen 20 Titel auf der sogenannten Longlist.

Vorauswahl: Shortlist

Deutscher Selfpublishing-Preis GewinnerDie Longlist wird der Jury übergeben. Sie bewertet alle Titel nach Kriterien wie:

  • Spannung & Interesse
  • Sprache, Idee & Relevanz
  • Dichte und Gestaltung

Daraus ergibt sich die sogenannte  Shortlist, die auf der Seite „Deutscher Selfplulblishing Preis“ veröffentlicht wird.

Jury-Preis

Der letztendliche Gewinner wird von der Jury aus der Shortlist ausgewählt. Dabei bringt die Jury auch ihren persönlichen Geschmack und ihre Erfahrungen in der Buchbranche ein und entscheidet für sich, welches Buch es verdient hat, einem großen Publikum vorgestellt zu werden.

Publikumspreis

Hierfür wird es auf der Website des deutschen Selfpublishing-Preises die Möglichkeit zur Abstimmung geben. Das heißt, die Leser wählen aus den Shortlist-Titeln ihren Favoriten aus. Der Titel mit den meisten Stimmen erhält den Publikumspreis.

Und wie kann ich beim „Deutschen Selfpublishing-Preis“ gewinnen?

Indem du die beste Geschichte schreibst, die du schreiben kannst und sie so professionell wie möglich präsentierst. Einen kleinen Einblick darin, welche Bücher Potenzial haben, bekommst du, wenn du dir die Shortlist vom letzten Jahr anschaust.

Und jetzt?

Puh, das war eine MENGE Information (ich weiß, mir selbst brummt von der ganzen Recherche der Kopf, ich brauch jetzt erst mal einen Tee oder eine Folge „How I met your mother “ — oder beides). Aber jetzt zu der eigentlich interessanten Frage:

Bei welchem Wettbewerb solltest du mitmachen?

Und die Antwort ist ganz einfach:

Bei beiden!

Ich glaube nicht, dass sie sich im Weg stehen. Ganz im Gegenteil, sie ergänzen sich in ihrem Zielpublikum und in ihren Angeboten perfekt. Jeder ist für sich genommen einfach genial und bildet einen Meilenstein bei dem Versuch, das Selfpublishing weiter zu etablieren und zu zeigen, dass wir durchaus mit den großen Verlagen mithalten können.

Kann ich tatsächlich bei beiden mitmachen?

GewinnerJa, das geht!

Der Kindle Storyteller Award verlangt nur für das E-Book Exklusivität, das Printbuch darf auch andernorts erhältlich sein. Und der Deutsche Selfpublising Preis ist sowieso auf den Buchhandel und damit für Printbücher ausgelegt. Das heißt, du könntest zum Beispiel ein Hardcover bei epubli, neobooks oder BoD anbieten und bist sofort bei beiden im Rennen.

Wie das genau funktioniert, erklärt Matthias Matting hier.

Fazit: Du bist dran!

Eine ganz große Chance, nicht nur für dich, sondern für die gesamte Selfpublisher-Szene. Also leiste auch du deinen Beitrag und veröffentliche den besten Roman, den du je geschrieben hast.

Schreib mir einen Kommentar:

Machst du mit? Beim Kindle Storyteller Award, beim Deutschen Selfpublisher Preis oder bei beiden? Warum bist du dabei oder weshalb nicht? Ich freue mich in jedem Fall über deinen Kommentar und viel Erfolg beim Mitmachen! ♥

 


Ich schreibe Bücher. Möchtest du mich auf meiner Reise begleiten? Möchtest du live dabei sein und mit mir jeden Schritt des Weges teilen? Mitfiebern? Mitlernen? Mitschreiben?

2 thoughts on “„Deutscher Selfpublishing-Preis“ und „Kindle Storyteller Award“ 2018

  1. Hallo Jacky,

    ich werde nächstes Jahr auf jeden Fall mitmachen! Dieses Jahr schaffe ich das nicht mehr und ehrlich gesagt, möchte ich auch das Jahr nutzen, um mich weiterzuentwickeln. Aber allen anderen, die dran teilnehmen, wünsche ich viel Spaß und ganz viel Glück!

    Alles Liebe, Ally

    • Hi Ally,
      dann ganz viel Spaß beim Entwickeln und noch mehr Erfolg jetzt schonmal für nächstes Jahr 🙂
      Liebe Grüße
      Jacky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.